Nike – die Göttin des Sieges

Nike Laufschuhe – Olympia brachte den Durchbruch

Der ehemalige Sporttrainer Bill Bowerman gründete zusammen mit dem Mittelstreckenläufer Philip Knight im Juni 1964 das Unternehmen „Blue Ribbon Sports“. Zunächst wurden von der Firma Sportschuhe der Marke „Onitsuka Tiger“ vertrieben, doch ab 1971 stellten sie selbst Schuhe mit dem Namen Nike her. Nike ist der Name der griechischen Göttin des Sieges. Diese Schuhe waren leichter und hatten profiliertere Sohlen als die üblichen Laufschuhe. Die erste selbst produzierte Kollektion erschien im Jahr 1972.

Die Firma Nike rüstete den Sportler Steve Prefontaine für die Olympischen Sommerspiele 1972 in München mit ihren Laufschuhen aus. Dieser erreichte auf 5000 Metern den vierten Platz. Dadurch machte er die Schuhe auch bei den anderen Läufern bekannt und trug damit zu dem kommerziellen Erfolg von Nike bei.

Nike Laufschuhe – weltweit beliebt

Die Entwicklung der Laufschuhe hing natürlich auch eng mit den Fortschritten der Zulieferindustrien zusammen. Durch die Herstellung von immer neuen Plastik- und Schaumstoffverbindungen konnten moderne Laufschuhe mit Kunststoff-Mittelsohlen hergestellt werden. Diese galt nun als Kennzeichen und Qualitätsmerkmal von jedem Laufschuh. Nike wurde in den siebziger Jahren auch der Wegbereiter für geschäumte Mittelsohlen. Neben Laufschuhen waren es vor allem auch Tennisschuhe, durch die der Bekanntheitsgrad von Nike erhöht wurde.

Die Nummer eins

International beteiligte sich der Sportartikelhersteller ab den späten siebziger Jahren an der Laufschuh- und Sportbranche. Ab dem Jahr 1978 verkaufte Nike auch Schuhe in Europa. Und noch im selben Jahr begann der in Heidelberg lebende Amerikaner Robert Whitson mit dem Vertrieb von Nike-Sportschuhen in Deutschland. 1979 war die Luft-Dämpfung in der Zwischensohle des Laufschuhes eine bahnbrechende Erfindung. heute finden sich Nike Laufschuhe für nahezu alle Läufertypen. Besonders das naturnahe Laufen hat es dem Sportartikelhersteller angetan. Nicht umsonst ist der Nike Free 5.0 eines der bestverkauftesten Modelle überhaupt. Trotzdem sein Nachfolger bereits auf dem Markt ist, wohlgemerkt.

Seit 1989 hat Nike eine weltweit führende Position als Sportartikelanbieter.

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Nike Herren Downshifter 11 Running Shoe, Black White Dk Smoke Grey, 45 EU
  • Besonders strapazierfähiges Design
  • Reaktionsfreudige Dämpfung
AngebotBestseller Nr. 3
AngebotBestseller Nr. 4
AngebotBestseller Nr. 7
Nike Herren Tanjun Walking-Schuh, Wolf Grey/White-Barely Volt-Black, 42 EU
  • Zwischensohle und Außensohle aus Schaumstoff bieten leichte Dämpfung
  • Der niedrig geschnittene, gepolsterte Kragen sieht elegant aus und fühlt sich großartig an.
AngebotBestseller Nr. 8
Nike Revolution 6 Schuhe, Black/White-Dk Smoke Grey, 40 EU
  • Leichtes Mesh ist dehnbar und atmungsaktiv
  • Weicher Schaumstoff dämpft jeden Schritt

Letzte Aktualisierung am 6.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen