Wanderschuhe für den Winter im Test – Die besten 9 Modelle im Vergleich

Die Natur zieht viele Wanderfreunde nicht nur im Sommer in ihren Bann, sondern auch im Winter. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Hersteller neben ihren Wanderschuhen auch Winterwanderschuhe herstellen.

Es stellt sich natürlich die Frage, ob man immer direkt Winterwanderschuhe kaufen muss, oder ob auch normale Wanderschuhe oder Bergstiefel für Wanderungen im Winter genügen. Hier muss deutlich gesagt werden, dass auch normale Wanderschuhe, welche auch im Frühjahr bis Herbst genutzt werden, für Touren im Winter getragen werden können. Es sollten nur dicke Socken angezogen werden. Wichtig ist aber, aus welchem Material die Schuhe bestehen. Sie sollten wasserabweisend sein und eine GoreTex Membran haben. Unter diesen Voraussetzungen bleiben auch die Zehen warm, da durch die Gehbewegung die Füße weniger auskühlen.

Beim Tragen der Wanderschuhe im Winter ist allerdings darauf zu achten, dass die Schnürung der Schuhe nicht zu eng ist, da sonst die Füße sehr schnell auskühlen. Und mit kalten Füßen kann ein ansonsten schöne Trekking-Tour sehr schnell zu Ende gehen.

Wenn allerdings sehr oft Touren im Winter unternommen werden, sollte in gute Winterwanderschuhe investiert werden.

>> Wissenswertes zu diesem Thema finden Sie auch hier: Unser Wanderschuhe-Ratgeber!

Worauf ist bei Wanderschuhen für den Winter zu achten?

Beim Kauf von Winterwanderschuhen ist auf die Sohle zu achten. Diese sollte ein gutes Profil besitzen. Damit ist auf rutschigem Untergrund für den nötige Grip gesorgt.

Weiterhin müssen die Winterschuhe einem mittelhohen Schaft aufweisen. Nur dadurch ist ein sicherer Halt gegeben, wenn über rutschigem, nassen Untergrund gewandert wird. Der Schaft schützt vor einem Umknicken des Knöchels und somit vor einer möglichen Verletzung der Bänder. Der hohe Schaft ist außerdem ein guter Schutz vor Regen- und Spritzwasser und vor lockerem Schnee.

Es ist auch wichtig, aus welchem Material die Schuhe hergestellt sind. Neben dem Obermaterial und einer wasserdichten Membran ist auch auf die Verarbeitung der Schuhe zu achten. Die Nähte an den Wanderschuhen müssen so gut sein, dass kein Wasser in den Schuh eindringen kann.

Diese Modelle sind bei den Kunden besonders beliebt:

Die 9 besten Wanderschuhe für den Winter – Test

Salewa Alp Trainer Mid GTX

Bei diesem Winterwanderschuh gibt es Modelle für Damen und Herren. Dieser Schuh ist aus robustem Veloursleder mit PU-Verstärkung und einer elastischen Zunge. Das Material des Futters ist GoreTex Extended Comfort. Dadurch ist der Wanderschuh wasserdicht und atmungsaktiv. Der Schuh hat eine hochwertige Vibram Hike Approach Sohle, welche ein grobes Profil aufweist und trotzdem ein sehr weiches Abrollverhalten hat. Im Bereich des Knöchels und der Ferse sorgt das 3F System für einen festen Halt. Der Schuh kann, dank seiner zusätzlichen Einlegesohle und dem Climbing Lacing Schnürsystem, individuell an die eigene Fußform angepasst werden. Um den Schuh befindet sich ein umlaufender Abriebschutz.

Salewa Alp Trainer Mid GTX
Der Salewa Alp Trainer Mid GTX ist für seine Stabilität bekannt

Im Test erweist sich dieser Trekkingschuh als perfekter Winterwanderschuh. Er hat eine hohe Stabilität und passt sich durch seine Ausstattung perfekt an den Fuß an. Außerdem ist er sehr stabil und weist durch die Sohle einen guten Grip in Eis und Schnee auf. Als Nachteil könnte das etwas höhere Gewicht des Schuhes im Gegensatz zu anderen Schuhen gesehen werden.

Salewa Alp Trainer Mid GTX - Hier für Damen

Salewa Alp Trainer Mid GTX - Hier für Herren

Meindl Island MFS Active GTX

Der Meindl Island ist ein Wanderschuh in der Kategorie B/C. Es ist bedingt steigeisenfest und ist für Damen in verschiedenen Weiten erhältlich. Das Obermaterial des Schuhs ist aus Leder und das Futter aus Polyester, Polyamid und ePTFE. Für die Sohle wurden Gummi, Polyurethan und sonstiges Material genutzt.

Meindl Island MFS Active GORE-TEX
Meindl Island MFS Active GTX in brauner Farbe

Durch die Kombination aus hochwertigem Leder an der Oberfläche und dem atmungsaktiven und wasserdichtem GoreTex Futter behält man auch bei dem schlechtesten Wetter immer trockene Füße. Durch die Air-Active-Technologie wird die Atmungsaktivität des Schuhs verbessert. Weiterhin hat der Schuh MFS-Schaum-Einsätze. Diese formen sich durch die Körperwärme so, dass der Wanderschuh sich jeder Fußform perfekt anpasst. Die Sohle ist eine Vibram Multigriff Laufsohle, durch die ein perfekter Grip im Gelände gegeben ist.

Wir haben den Meindl Island MFS Wanderschuh getestet:

Meindl Island Test – Der legendäre Klassiker

Meindl Island Lady MFS Active GTX - Hier für Damen

Meindl Island MFS Active GTX - Hier für Herren

Lowa Lady Light GTX

Dieser Wanderschuh von Lowa ist speziell für die Füße von Frauen hergestellt. Er gehört in die Kategorie B und besteht aus Leder an der Oberfläche und aus Polyster, Polyamid und ePTFE im Futter. Die eben genannten Materialien sind im Schuh als Nubukleder beim Außenmaterial vertreten. Hier findet man auch eine reduzierte Anzahl an Nähten, was weniger Schwachstellen am Schuh bedeutet. Das Innenmaterial ist eine GoreTex Schicht. Als Sohle ist eine Vibram Trac Lite II verarbeitet.

Lowa Lady Light Gtx Mid Ws Damen
Bei den Damen sehr beliebt: Lowa Lady Light GTX Ws

Durch einen speziellen Leisten von Lowa ist dieser Bergstiefel bestens für die schmalen Füße einer Frau geeignet. Es gibt ihn aber auch in unterschiedlichen Weiten für den breiteren Fuß. Der Schaft ist nur halbhoch und somit optimal an die niedriger beginnende Frauenwade angepasst. Dieser Bergschuh ist sehr gut für das unwegsame Gelände geeignet, da die Sohle sehr stark profiliert ist. Durch die verwendeten Materialien ist der Lowa lady light GTX wasserdicht und atmungsaktiv. Ein sehr großer Vorteil des Schuhes ist sein Gewicht. Er ist besonders leicht und somit trägt er seinen Namen zurecht.

Wie hat der Lowa Lady Light im Test abgeschnitten?

Lowa Lady Light GTX Test – der Damenverführer

Lowa Lady Light GTX - Die Wanderschuhe für Damen

Sonderpreise für den Lowa Lady Light GTX findet Ihr auch hier:

Jack Wolfskin Vojo Hike XT Texapore MID

Bei diesem Modell gibt es Ausführungen für Damen und Herren. Die Obermaterialien des Schuhes sind Leder, Synthetik, Textil und Mesh, wobei das Textil in Bereich des Schaftes zu finden ist. Durch diesen Materialmix ist der Bergstiefel wasserdicht und atmungsaktiv. Als Verschluss ist eine Schnürung bei dem Mid-Top Schuh zu finden. Der Wanderschuh hat eine Sohle aus Gummi und eine Zwischensohle aus EVA-Schaum mit einem Fersenpolster aus Polyurethan.

Jack Wolfskin VOJO 3 Texapore
Jack Wolfskin Vojo Hike XT Texapore MID in schwarz

Die Vorteile des Schuhes sind die Wasserdichtigkeit des Schaftes, seine gute Dämpfung und eine gute Bodenhaftung. Mit der Sohle aus Gummi hat man einen guten Grip auf unterschiedlichen Bodenarten und die Fersenpolster und Zwischensohle machen den Schuh zu einem gelenkschonenden Bergstiefel. Der größte Vorteil dieses Schuhes ist sein günstiger Preis. Als Nachteil wird oft genannt, dass der Schuh etwas kleiner ausfällt. Dies sollte aber kein Problem sein, da einfach eine höhere Schuhgröße gekauft werden kann. Außerdem hat dieses Modell leichte Verarbeitungsschwächen. Dies stellt aber kein Problem dar, wenn der Schuh auf leichten Strecken genutzt wird.

Jack Wolfskin Vojo Hike Xt Texapore MID - Hier für Damen

Jack Wolfskin Vojo Hike XT Texapore MID - Hier für Herren

Folgende Händler bieten auch preisgünstige Angebote an:

Lowa Innox Pro Mid GTX

Diesen Leichtwanderschuh gibt es für beide Geschlechter. Er ist mit einer Lowa Rubber Outsole ausgestattet. Diese Gummisohle hat ein einsatzspezifisches Profil, welches in der Form eines dreieckigen Profils auftritt. Somit ist eine gute Griffigkeit gegeben und die Schuhe haben ein sehr gutes Abrollverhalten. Das Material des Wanderschuhs ist GoreTex. Durch dieses Material ist eine optimale Wasserdichtigkeit und gleichzeitig die Atmungsaktivität gegeben. Das Besondere an diesem Schuh ist die Verbindung zwischen Sohle und Schaft. Dies wird durch ein technisches Spritzverfahren erreicht. Zwischen den Oberschuh und der gespritzten Verbindung wird Polyurethan eingesetzt. So hat der Schuh sehr gute Dämpfungseigenschaften.

LOWA INNOX PRO GTX MID Wanderschuhe
Lowa Innox Pro Mid GTX überzeugt durch das positive Laufgefühl

Durch die Ausstattung des Schuhs entstehen einige Vorteile. So hat der Träger einen guten Halt für den Knöchel und dabei ein angenehmes Laufgefühl. Da der Schuhleisten für die Damen extra nach der schmaleren Fußform für Frauen hergestellt ist, ist das Damenmodell für Frauen sehr gut zu tragen. Als Nachteil muss der Einsatzbereich des Wanderschuhes genannt werden. Er ist nicht für schwieriges Gelänge geeignet, da durch die dünne Sohle jeder einzelne Stein, und vor allem Geröll, durchdrückt.

Mehr Infos zu diesen Wanderschuhen erhalten Sie hier: 

Lowa Innox Evo GTX Test – das multifunktionale Leichtgewicht

Lowa Innox Evo GTX - Hier für Damen

Lowa Innox Evo GTX - Hier für Herren

Salomon Quest 4D 3 GTX

Das Modell des Wanderschuhs von Salomon gibt es für Damen und Herren. Der Schuh ist aus Leder und Textil im Außenbereich und die Außensohle besteht aus Gummi. Im Schuh ist eine GoreTex Performance Comfort Footwear Membran, welche die Schuhe dauerhaft wasserdicht hält, aber zugleich sehr atmungsaktiv ist.

Salomon Trekkingschuh Quest 4d GTX W
Salomon Quest 4D 3 bietet einen sicheren Halt

Der Schuh hat einen sehr guten Grip auf allen Oberflächen, da die Außensohle ein Stollendesign aufweist. Salomon bietet mit seinem 4D Advanced Chassis eine sehr gute Konstruktion des Schuhs. Der Fuß wird im Schuh stabil geführt und ermüdet weniger als in anderen Schuhen.

Test und Erfahrungen mit dem Salomon Quest 4D 3 GTX:

Salomon Quest 4D 3 GTX Test & Erfahrungen | Kauf-Ratgeber

Salomon Quest 4D 3 GTX - Hier für Damen

Salomon Quest 4D 3 GTX - Hier für Herren

La Sportiva TX Top GTX

Dieser Schuh ist speziell auf das Winterwandern zugeschnitten. Der La Sportiva hat einen Single Mesch Schaft mit einer elastischen Kleingamasche und Gummischutzränder in PU-Tech Lite. Das Futter des Wanderschuhs ist eine GoreTex Extended Comfort Schicht. Da dieser Schuh gut für das Wandern im Schnee gedacht ist, hat er eine spezielle Sohle, die Vibram MegaGrip with Impact Brake System. Die Zwischensohle ist stabilisierend für den Schuh, da sie aus eingespritzten und auch dämpfenden EVA mit STB Control-Einsätzen ist.

La Sportiva TX Top Gtx Herren
La Sportiva TX Top GTX ist für Schneewanderungen empfehlenswert

Der Schuh kann auch als Zustiegschuh genutzt werden oder auf Gletschern, da die vorhandenen Gummischutzränder für ein Einsatz von Steigeisen perfektioniert ist. Neben der Gamasche, die gegen eindringende Feuchtigkeit schützt, hat der Schuh einen wasserabweisenden Reißverschluss und keine Schnürung.

 

 

La Sportiva TX Top GTX - Hier für Damen

La Sportiva TX Top GTX - Hier für Herren

Hanwag ALVERSTONE II WIDE LADY GTX

Der Schuh von Hanwag ist speziell für die Dame gefertigt. Er besteht aus Veloursleder und Mikrofaser an der Oberfläche und aus GoreTex im Inneren.

Wanderschuhe Damen Hanwag Alverstone Lady GTX
Ein bewährter Damenschuh: Hanwag ALVERSTONE II WIDE LADY GTX

Durch die bei diesen Schuh genutzten Wide-Leisten ist dieser Schuh speziell für breitere Füße gedacht. Die Sohle ist eine Integral Light Konstruktion, welche sehr stabil ist, aber trotzdem eine niedrige Standhöhe hat. Das Profil ist sehr speziell und leicht und so lässt sich der Schuh gut im anspruchsvollen Gelände tragen.

 

Hannwag ALVERSTONE II WIDE LADY GTX - Hier für Damen

Adidas TERREX SWIFT R3 MID GORE-TEX

Mit der Terrex-Linie hat Adidas Trail-Schuhe aufgelegt. Dieser Schuh besteht aus wasserdichtem Material mit einer GoreTex-Membran. Die Außensohle ist aus Continental Gummi. An dem Schuh befindet sich eine vorgeformte Fersenkappe und einen Fersenclip außen.

Adidas TERREX Swift R3 Mid GORE-TEX
Adidas TERREX SWIFT R3 MID GTX hält die Füße trocken

Durch den Aufbau des Schuhs ist er für jede Art von Gelände bereit. Die Sohle ist durch den Gummi sehr strapazierfähig und gibt genügend Stabilität. Auch das Wetter ist diesem Schuh egal, da er durch die Gore-Tex Membran wasserdicht und atmungsaktiv ist.

 

 

Adidas TERREX SWIFT R3 MID GTX - Hier für Damen

Adidas TERREX SWIFT R3 GTX - Hier für Herren

Weitere gute Angebote finden Sie hier:

Fazit

Alle diese oben vorgestellten Schuhe sind sehr gut geeignet für das Wander im Winter. Wer keine Schneeschuhe tragen möchte, sondern Wanderschuhe beziehungsweise Bergstiefel, muss sich nur noch entscheiden, ob er einen speziellen Winterwanderschuh haben möchte oder einfach einen normalen Wanderschuh nutzen möchte. Alle diese oben genannten Schuhe haben ihre Vorteile, die jeder für sich betrachten muss. So gibt es spezielle Damenschuhe mit schmalen Leisten von Lowa oder auch Damenschuhe für breitere Füße, wie den Schuh Hanwag.

Am besten ist es, wenn man in ein Geschäft geht und die Schuhe ausprobiert. So kann man mit verschiedenen Socken ausprobieren, ob der jeweilige Schuh passt und wie er sich trägt. Die meisten Geschäfte mit Wanderschuhen haben eine kleine Teststrecke, wo man den Schuh auf Herz und Nieren testen kann.

 

Letzte Aktualisierung am 4.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen