Vibram FiveFingers Barfußschuhe: Tests & Erfahrungen mit den besten Zehenschuh-Modellen

In diesem Ratgeber stellen wir euch die Ergebnisse und Erfahrungen zu den besten Zehenschuhen von Vibram FiveFingers vor. Diese Erfahrungsberichte haben uns und zahlreichen Lesern dabei geholfen, die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Lasst uns nicht länger warten und direkt mit den wichtigsten Aspekten im Artikel anfangen.

Wichtige Info vorab: Diese Angebote gibt es gerade für Vibram Barfußschuhe

Angebot
Merrell Damen Vapor Glove 6 Sneaker, Schwarz, 42 EU
Merrell Damen Vapor Glove 6 Sneaker, Schwarz, 42 EU
Maximale Leichtgewichtsleistung im minimalistischen Trailrunning- und Trainingsdesign; 100 % recyceltes Mesh-Fußbett-Bezug
−33%
Angebot
Merrell Herren Vapor Glove 6 Sneaker, Olive, 43.5 EU
Merrell Herren Vapor Glove 6 Sneaker, Olive, 43.5 EU
Maximale Leichtgewichtsleistung im minimalistischen Trailrunning- und Trainingsdesign; 100 % recyceltes Mesh-Fußbett-Bezug
−24%

Vibram FiveFingers Barfußschuhe - im Angebot

Vibram FiveFingers Barfußschuhe - versandkostenfrei

 

Das sind die besten Vibram Fivefingers Barfußschuhe aus dem Test

Als erfolgreicher Hersteller revolutioniert Vibram die Rubrik der Zehenschuhe, darunter die FiveFingers Schuhe für Sport und Alltag. Alle Barfußlaufschuhe zeichnen sich durch individuelle Details aus, auf die wir später noch näher eingehen werden.

Vibram FiveFingers KSO EVO – ideal für Anfänger

Beispiel von Vibram FiveFingers KSO EVO Barfuß-Zehenschuhen
©vibram Quelle: eu.vibram.com – Die Vibram FiveFingers KSO EVO sind ideal für Barfußschuh-Beginner geeignet

Das Modell vibram KSO EVO bietet das ideale Bodenfeedback und eignet sich für Anfänger und erfahrene Barfußläufer auf der Suche nach dem richtigen Barfußschuh. Das verstärkte Max-Feel Obermaterial und die verstellbare Speed Lace-Schnürung erleichtern den Einstieg und gewährleisten eine gute Passform. Die Gummisohle mit gezacktem Profil greift sicher auf dem Boden und erlaubt gleichzeitig hohe Bewegungsfreiheit in alle Richtungen.

Aufgrund der mittleren Schuhweite passt der Vibram FiveFingers KSO EVO Barfußschuh für eher schmalere Füßen. Dies spricht für einen optimalen Barfußlaufschuh für Anfänger, da deren Füße noch nicht genug Muskulatur aufgebaut haben, die den Fuß leicht verbreitert. Wer noch nie in Barfuß- oder Zehenschuhen gelaufen ist, gewöhnt sich schnell an die Passform und das Laufgefühl in einem Barfußlaufschuh. Außerdem unterstützt die 4,7 mm dicke Schuhsohle die langsame Gewöhnung an das Barfußlaufen in Zehenschuhen.

Vibram FiveFingers KSO EVO - hier erhältlich

 

Vorteile

  • gute Schuhe für Anfänger
  • verstärktes Material
  • Speed Lace
  • für vielseitige Aktivitäten
  • pflegeleicht
  • antimikrobielle Drilex-Einlegesohle
  • Designt wie ein Handschuh für die Zehen

Nachteile

  • eher Schuhe für Anfänger
  • nicht wasserfest

Ihr könnt die Vibram FiveFingers KSO EVO Zehenschuhe zu verschiedenen Gelegenheiten bei täglichen Aktivitäten tragen, zum Beispiel beim Fitnesstraining, Wettläufen oder bequem auf Reisen. Die viel genutzten Zehenschuhe bedarf nur wenig Pflege, eine Maschinenwäsche bei niedriger Temperatur und anschließendes Lufttrocknen genügt zur Reinigung. Von Werk aus verfügt der KSO EVO Vibram Five Fingers Zehenschuhe über eine antimikrobielle Drilex-Einlegesohle, auf der sich Bakterien und Pilze auch bei längerem Tragen der Schuhe nicht vermehren können.

Angebot
Vibram FiveFingers 16M0701 KSO Evo, Fitnessschuhe Herren, Blau (Blue/Black), 43 EU
  • Fällt klein aus, gehen Sie eine Größe größer
  • Leicht gepolsterte Zunge und Schnellschnürsystem. Pflege: Maschinenwäsche kalt, Lufttrocknen,

Dies ist ein guter integrierter Schutz der Laufschuhe gegen unangenehme Gerüche nach Wanderungen. Wer einen Vibram Barfußschuh für Ausflüge sucht, sollte ein speziell für diesen Zweck hergestelltes Modell auswählen. Die Barfußschuhe der Marke Vibram hat hierfür viele hochwertige Sportschuhe im Angebot.

>> Hier geben wir euch eine Übersicht der besten Barfußschuh Marken auf dem Markt

Vibram Five Fingers – V-Trail – Sportschuh mit Zehenkammern

Trailrunning ist eine beliebte Geländelauf-Sportart auf unebenem Terrain. Hierfür begeistert sich auch die Firma Vibram und entwickelte einen Barfußschuh mit angepasster Sohle und optimiertem Schuhmodell. Den V-Trail von Five Fingers überarbeitete der Anbieter und kreierte einen Barfußschuh, der die Füße und Zehen auf herausforderndem Terrain unterstützt. Verbesserter Zehenschutz der Barfussschuhe vor Verletzungen charakterisiert die Zehenschuhe mit Gummi Außensohle.

Keine Produkte gefunden.Für weitere Infos zum Vibram FiveFingers V-Trail einfach auf das Bild klicken.

Vorteile

  • Zehenschuhe ideal für Wanderungen
  • verbesserter Ausstattung
  • mit Dämpfung
  • dicke Sohle für steinige Wege

Nachteile

  • nicht atmungsaktiv
  • keine antibakterielle Einlegesohle

Auf der Oberseite der Zehenkappen stabilisiert robustes Außenmaterial die Kammer und sichert die Füße etwas mehr ab. Mit der 7 mm dicken Sohle unterscheidet sich dieser Schuh von EVO KSO und anderen Vibram Five Fingers. Wegen der vorteilhaften Bauweise der Zehenschuhe tendieren Käufer zunehmend zu diesem Modell, daher gehört es zu den beliebtesten auf dem deutschen Markt.

Vibram FiveFingers V-Trail - zu kaufen hier

 

Aus verschiedenen Bewertungen zu den Schuhen geht hervor, dass Interessenten bei Schuhen auch auf die Optik der Vibram Five Fingers Barfussschuhe achten. An diesen Präferenzen orientiert der Anbieter sein Sortiment und verkauft Zehenschuhe in origineller Ausführung.

Vibram FiveFingers Furoshiki – ein ungewöhnlicher Sneaker

Beispiel vom Vibram FiveFingers Furoshiki Barfußschuh
©vibram Quelle: eu.vibram.com – Die Vibram FiveFingers Furoshiki sind außergewöhnliche Barfußschuhe zum wicklen statt schnüren

Der Vibram Five Fingers Furoshiki unterscheidet sich optisch deutlich von anderen Modellen des Herstellers. Den Fußrücken dieses Barfußschuhs ummantelt der Hersteller mit speziellem Stretch-Material, das den Einstieg in den Schuh ermöglicht, den Fußrücken schließt und den Fuß sicher hält. Außerdem fällt auf, dass Vibram diesen Schuh nicht mit Zehenkappen ausstattet und das Fabrikat deswegen äußerlich mehr einem klassischen Schuh gleicht. Zumindest, was den Zehenbereich betrifft.

Vibram FiveFingers Furoshiki - im Angebot

 

Vorteile

  • originelle Erscheinung der Zehenschuhe
  • ummantelter Fußrücken
  • Stretch-Material
  • Fußrücken als Verschluss
  • verschiedene Ausführungen

Nachteile

  • lässt Wasser hindurch
  • ohne Zehenkammern

Mit dem Furoshiki lauft ihr selbstverständlich auf der typischen Vibram-Schuhsohle, denn auffällig ist vor allem der Verschluss, welcher dem Fabrikat seinen Namen verleiht. Das japanische Wort „Furoshiki“ bezeichnet dort die traditionelle Verpackungsweise, deswegen ziert Vibram diesen Schuh mit der ungewöhnlichen Verschlussart. Für diese Zehenschuhe gibt es sogar einen Nachfolger: FiveFingers Schuh „Furoshiki Neoprene“. Den „Neoprene“ gibt es in drei Ausfertigungen: „low“ (tiefgeschnitten), „medium“ und in der „high“-Version als Gummistiefel-Imitat.

Falls ihr die typischen Zehenschuhe bevorzugt und den modischen Aspekt nicht außer Acht lassen möchtet, bietet euch das Unternehmen eine ansprechende Alternative in passender Größe. Die FiveFingers-Kollektion inkludiert ästhetische Trekkingschuhe mit Zehenkammern.

Vibram FiveFingers TREK Ascent Insulated – adretter und robuster Zehenschuh

Auf den ersten Blick wirkt die „TREK Ascent Insulated“ Barfussschuhe beinah wie ein herkömmlicher Turnschuh, ähnlich wie das V-Trek Modell. Er unterscheidet sich lediglich durch die Zehenkappen. Innen und außen besteht der Barfußschuh aus einem Synthetikstoff, der die Konstruktion festigt und den Zehenschuh etwas mehr stabilisiert. Den Fußrücken schmückt eine Schnürung, die ihr ein wenig verstellen könnt, um in den Schuh einzusteigen. Der Schaft ist leicht erhöht und stabilisiert das Fußgelenk beim Gehen und schützt die Zehe auch auf unebenem Gelände. Auch diese Eigenschaft findet ihr beim FiveFingers V-Trek.

Vibram FiveFingers 15M5302 TREK Ascent Insulated, Outdoor Fitnessschuhe Herren, Black, 41 EUFür weitere Infos zum Vibram FiveFingers TREK Ascent Insulated einfach auf das Bild klicken.

Vorteile

  • modische Optik
  • widerstandsfähiges Material
  • gute Schafthöhe
  • reißfeste Schnürung
  • idealer zum Wandern

Nachteile

  • Wasser dringt durch
  • uneinheitliche Größe

Die Testberichte verschiedener Käufer über die TREK Ascent Insulated Barfussschuhe verdeutlichen eine leichte Abweichung der Größen, im Vergleich zu anderen Vertretern der Vibram FiveFingers-Kategorie. Wenn ihr die Zehenschuhe kaufen möchtet, sollte ihr eine Nummer größer bestellen. In anderen Aspekten erfüllt der TREK Ascent Insulated die gewohnten Erwartungen anspruchsvoller Träger von Barfußschuhen.

Vibram FiveFingers TREK Ascent Insulated - erhältlich hier

 

Das macht Vibram FiveFingers so besonders

Das angenehme Tragegefühl und das geringe Gewicht sind Faktoren, für den sich Käufer, egal oh Herren oder Damen begeistern. Die Modelle der Vibram FiveFingers Zehenschuhe liegen sehr geschmeidig am Fuß, fast wie Socken. Gleichzeitig sitzen die Barfußschuhe fest genug am Fuß, um beim Laufen nicht zu verrutschen. Je nach Variante könnt ihr die Festigkeit der Zehenschuhe mit einem Verschluss etwas mehr einstellen und somit den Tragekomfort einzigartig anpassen. Diese Möglichkeit verbessert sogar die Aussagekraft in einem vertrauenswürdigen Vibram FiveFingers Barfußschuhe Test.

Die Sohle aller Fabrikate zeichnet sich durch guten Grip aus, der die Trittsicherheit auf glattem Erdboden erhöht. Gleichzeitig verdeutlicht die geringe Stärke, dass es sich bei den „FiveFingers“ um minimalistisches Schuhwerk handelt. Vibram brachte zahlreiche gute Zehenschuhe mit individuellen Merkmalen hervor, sogar die Stiftung Warentest erklärt einen Vibram-Barfußschuh zum Vergleichssieger. Interessenten, die sich von der Qualität dieser Zehenschuhe überzeugen möchten, finden im Shop des Herstellers aktuelle Angebote. Im Sale sind die Barfußschuhe sogar günstig und reduziert zu bekommen, die Anschaffung lohnt sich.

Tipp: Wenn es schnell gehen soll, sparen der Zehenschuh mit Schnellschnürsystem Zeit. Dieser Verschluss lässt sich einfach auf die gewünschte Weite ziehen und wieder verengen.

Sohle der FiveFingers-Serie – Merkmale im Überblick

Der Grip der Kautschuk Sohle ist aus einer Megagrip Gummimischung. Aus diesem Grund greift die Sohle zuverlässig und sichert jeden Tritt sehr gut ab. Leider fehlt den Vibram Barfußschuhen dieser Kategorie eine Dämpfung, wodurch das Laufen aus Asphalt unangenehm sein kann. Dies ist, ganz klar, ein Nachteil. Auf einer Wiese und auf Waldboden vermitteln die Schuhe ein wohliges Barfußgefühl. Aus diesem Grund ergänzen diese Zehen- und Barfußschuhe ein bereits bestehendes Sortiment an Laufschuhen optimal.

In Barfußschuhen laufen lernen – So geht es richtig

Vibram FiveFingers Barfußschuhe – Fazit

Vibram FiveFingers definiert ein vielseitiges Sortiment an Barfußschuhen für Sportler und Menschen, die Zehenschuhe in ihrer Freizeit tragen und einen angemessenen Preis dafür zahlen möchten. Die Frage nach dem Preis klären Interessenten mit einem kurzen Vergleich im Shop. Auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden passt der Händler sein Angebot an, indem er die Schuhe mit verschieden starken Sohlen ausstattet und Modelle in ansprechender Erscheinung vermarktet, wie in diesem Erfahrungsbericht zu lesen.

Außergewöhnliche und klassische Barfußschuhe teilen sich das Sortiment und ermöglichen Frauen und Männern den Einstieg in das Leben als Barfußläufer.

>> Diese Vibram FiveFingers Barfußschuhe sind bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*