Wo kann man im Winter laufen?

Laufen im Schnee

Wo kann man im Winter laufen?

Für Neueinsteiger in den Laufsport ist der Herbst und Winter nicht gerade die Jahreszeit, sich voller Elan und Schwung die Laufschuhe zu schnüren, dabei kann man auch im Winter wunderbar laufen. Natürlich macht es keinen Spaß, im Schneematsch durch die Stadt zu laufen, doch vielleicht gibt es in Deiner Nähe einen Park – wenn nicht gar ein Waldstück? Im Wald lässt es sich wunderbar laufen – auch im Winter. Die Wege sind meist griffig und bei gefallenem Schnee doch noch meist halbwegs passierbar. Allerdings solltest du immer auf die Wetterlage achten, denn bei Schneebruch ist Laufen im Wald nicht empfehlenswert. Dann bietet sich eventuell eben doch nur eine kleine Runde an oder Du gehst ausnahmsweise ins Fitnessstudio, um dort Deine Ausdauer auf dem Laufband, dem Ergometer oder mit dem Rudergerät zu erhalten.

Laufen im Winter – Vielleicht zuhause?

Eine Alternative ist natürlich das Laufband in den eigenen vier Wänden. Hilfreiche Informationengibt es auf der Seite „Schlechtes Wetter? Ab aufs Laufband“. Immerhin ist ein Laufband eine Anschaffung, die nicht mal „eben so“ getätigt wird. Einige solide Laufbänder, die gute Bewertungen von Käufern haben, findest Du weiter unten auf der Seite.

Laufschuhe - Marken
  • Posts not found

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen