Was vor dem Laufen essen?

Was vor dem laufen essen?

Was vor dem Laufen essen?

Natürlich weiß jeder, dass es nicht sonderlich gut tut, mit vollem Magen auf die Laufrunde zu gehen. Doch mit leerem Mage ist es auch nichts, woher soll denn der Körper die Energie nehmen? Was also tun?

Vor dem Laufen sollte der Magen zwar etwas zu tun bekommen, aber er darf dabei nicht belastet werden. Bestenfalls liegt die letzte, ordentliche Mahlzeit etwa drei Stunden zurück. Das geht natürlich nicht, wenn Sie direkt am Morgen nach dem Aufstehen laufen möchten. Dann greifen Sie zu einem kleinen Trick und essen einfach eine Banane, einen Energieriegel oder Sie trinken ein Getränk mit Nährstoffen.

Der Flüssigkeitsbedarf

Achten Sie darauf, dass Sie vor dem Laufen getrunken haben, damit Sie nicht dehydrieren. Wenn Sie mit dem Laufen abnehmen möchten, finden Sie unter gesund Abnehmen viele Informationen über die Ernährung und den Sport.

Trinken ist beim laufen wichtig

 

Laufschuhe - Marken
  • Posts not found

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen