Salomon X Ultra 4 GTX – Tests und Erfahrungen mit dem beliebten Wanderschuh

Der Salomon X Ultra 4 GTX ist ein Hikingschuh, der von Trailschuhen inspiriert wurde. Der Multisportschuh ist der Nachfolger des Salomon X Ultra 3 GTX. Er ist als Low-Cut und als Mid-Cut-Variante erhältlich. Es gibt Modelle für Damen und Herren in unterschiedlichen Farben und Größen. Der Schnürsenkel kann in einem Zug festgezogen werden, daher lässt sich der Schuh blitzschnell an und ausziehen. Das Schnellverschlusssystem gibt es nur bei der Low-Cut-Version, bei der Mid-Cut-Variante müssen Sie die Schnürsenkel von Hand zubinden.

Das Obermaterial des Schuhs wurde geschweißt statt genäht, damit beim Wandern keine Druckstellen entstehen. Dies sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Der Schuh ist mit wasserabweisendem Gore-Tex-Membran überzogen. Die Zunge ist festgenäht, sodass sie nicht verrutschen kann. Die Ferse und die Fußspitze sind verstärkt. Eine spezielle Polsterung mit ADV-C Chassis schützt die Knöchel. An der Ferse befindet sich eine Zuglasche.

Der Salomon X Ultra 4 Gore Tex bietet dem Fuß zuverlässigen Schutz für jedes Wetter und jeden Untergrund. Die Außensohle besteht aus stabilem Gummi. Sie ist rutschfest und sorgt für stabilen Halt auf verschiedenen Untergründen, sogar auf nassen oder rutschigen Oberflächen. Salomon nennt die Machart der Sohle Contagrip. Der Schuh ist mit Gore-Tex-Membran überzogen, sodass Sie keine nassen Füße bekommen. Zudem hat der Schuh eine Mittelsohle und eine Innensohle. Die Innensohle ist herausnehmbar. Sie schmiegt sich dem Fuß perfekt an, ist weich, atmungsaktiv und wirkt dämpfend. Sie umfasst den Fuß passgenau, sodass der Schuh optimal sitzt. Die Mittelsohle ist optimiert für Bewegungskontrolle, reaktionsschnellen Bewegungsablauf und Kraftersparnis.

Der Salomon X Ultra 4 GTX für Herren ist in 5 Farbkombinationen erhältlich: Schwarz-Weiß-Beige, Beige-Schwarz-Grau, Braun -Beige – Orange, Weiß -Schwarz – Rot – Grün und Grau – Schwarz. Der Herrenschuh wiegt durchschnittlich 840 g/ Paar. Der Damenschuh ist in Gr. 36-44 in vier verschiedenen Farbkombinationen zu haben. Das Design beinhaltet Cut-Outs. Der Damenschuh wiegt nur 390 g.

Die Vorteile des Salomon X Ultra 4 GTX auf einen Blick

Salomon X Ultra 4 GTX
Salomon X Ultra 4 GTX in braun
  • trockene Füße dank Gore-Tex-Membran
  • blitzschnelles An- und Ausziehen dank Quicklace-Schnürsystem
  • sicherer Halt auch auf nassen Oberflächen dank Contagrip-Außensohle
  • OrthoLite-Fußbett für Tragekomfort auf weiten Wanderungen
  • Schutz des Knöchels dank ADV-C Chassis

Der Salomon X Ultra 4 GTX im Test: die Erfahrungsberichte der Testpersonen

Lisa und Bärbel testen die Damenschuhe
Lisa und Bärbel von Bergzeit haben den Damenschuh getestet. Lisa testete die Low-Cut-Variante und Bärbel die Mid-Cut-Variante. Sie lobten die auf Frauenfüße abgestimmte Konstruktion mit weichem Schaftabschluss und den ADV-C Chassis, den Polsterungen am Knöchel. Lisa testete die Low-Cut-Boots bei einem Stadtspaziergang durch München. Sie lief sich eine Blase an der Ferse, und zwar da, wo das weiche Material sich mit dem harten verbindet.

Bärbel testete die Mid-Cut-Boots bei einer Bergtour in 1500 m Höhe und war begeistert. Sie lief 6 Stunden in den Schuhen über wilde Wege, nasse Hänge, Felsen und Schnee. Die Schuhe brachten Sie mit der Contagrip-Außensohle sicher ans Ziel. Bärbel erfreute sich an den leichten, weichen Schuhen, die ihr festen Halt auf matschigen Wegen boten. Lisa und Bärbel empfehlen den Schuh – trotz Lisas Blase bei der Einkaufstour.

Fabian Schuster testet den Herrenschuh
Der Schuh wurde am Berg und im Alltag getestet und hat dort besser abgeschnitten, als im Alltag. Wie Lisa von Bergzeit hat Fabian ebenfalls Blasen an der Ferse bekommen, und zwar an der gleichen Stelle! Auf einer Bergtour in 500 m Höhe bei nassem Wetter überzeugte der Salomon X Ultra 4 GTX . Er glänzte durch seine Leichtigkeit und sein angenehmes Tragegefühl und machte Fabians Wanderung damit zu einem besonderen Erlebnis. Das Gore-Tex-Material schützte seine Füße vor dem Regen, sodass er mit trockenen Füßen von seiner Tour zurückkam. Fabian Schuster weist auf die breite Zehenbox hin. Der Schuh sei somit auch für Menschen mit Spreizfuß geeignet. Insgesamt empfiehlt der Tester den Herrenschuh für leichte Wanderungen.

Testergebnisse bei Schuhe die gesund machen
Mehrere Damen haben die Schuhe getestet und ihre Erfahrungen mit Schuhe, die gesund machen geteilt. Die Rückmeldungen waren überwiegend positiv. Die Gore-Tex-Technologie, die für trockene Füße sorgt, wurde besonders gelobt. Die Testerinnen fanden das nahtlose Material und die OrthoLite-Einlegesohle besonders bequem. Die Contagrip-Außensohle überzeugte die Testerinnen mit ihrer Rutschfestigkeit auf nassem Untergrund. Die Leichtigkeit des Schuhs wurde ebenfalls positiv bewertet, ebenso wie seine Langlebigkeit. Die Testerinnen merkten an, dass der Schuh für Damen mit breiten Füßen besonders geeignet sei. Insgesamt geben sie eine klare Empfehlung für den Salomon X Ultra 4 GTX.

Tipps für den perfekten Wanderschuh
Bei Wanderschuhen sollten Sie immer 1,5 cm zur normalen Schuhgröße hinzurechnen. Wenn Sie weite Strecken gehen, schwellen die Füße an und werden größer. Zusätzlich sollten Sie beim Wandern entsprechende Socken tragen, die eine Polsterung an der Ferse besitzen. Neue Wanderschuhe sollten Sie beim ersten und zweiten Gebrauch mit dickeren Socken tragen. Dies beugt Blasenbildung vor, bis die Schuhe eingelaufen sind.

>> Hier haben wir noch mehr: Salomon Wanderschuhe im Test

Zusammenfassung:

Der Salomon X Ultra 4 GTX ist ein Wanderschuh, der von Laufschuhen inspiriert ist. Er ist besonders leicht und überzeugt mit tollen Ideen wie dem Quicklace-Schnürsenkelsystem, dem Gore-Tex-Membran, den ADV-C Chassis, der Contagrip-Außensohle und dem OrthoLite-Fußbett zum Einlegen. Dieser Schuh wurde für das Wandern entwickelt und performte in den Tests hervorragend auf Wanderstrecken.

In der Stadt hingegen ist der Salomon X Ultra 4 GTX der falsche Schuh! Lisa, die Testerin von Bergzeit, hat sich bei ihrer Tour durch München Blasen gelaufen. Ähnlich erging es Fabian von Outdoor-Tests, der sich im Alltag ebenfalls eine Blase an der Ferse zugezogen hat. In den Bergen war die Performance des Salomon X Ultra 4 GTX hingegen astrein. Bärbel kletterte 6 Stunden über steile Hänge, die teils mit Schnee und Matsch bedeckt waren. Sie war begeistert. Der Herrenschuh schlug sich ebenfalls exzellent. Fabian testete den Schuh an einem regnerischen Tag in den Bergen und war vollends zufrieden. Die Testerinnen von Schuhe, die gesund machen lobten die Langlebigkeit des Schuhs und das bequeme Tragegefühl. Sie hoben hervor, dass der Schuh auch für breite Füße geeignet sei.

Der Salomon X Ultra 4 GTX hat auf den Bergtouren mit absolutem Komfort überzeugt. Für den Alltag ist der Schuh weniger geeignet, weil er für steile Hänge und matschige Untergründe ausgelegt ist. Als Hikingschuh bekommt der Salomon X Ultra 4 GTX eine klare Kaufempfehlung!

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen